A -5645 Böckstein | Südtiroler Straße 2 | Tel.: +43 (0)6434 / 2739 | Fax +43 (0)6434 2739-11 | Email: booking@residenz-gruber.com


Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen .

Home | Sitemap | Impressum | English | Italiano

Facebook Fanpage von der Pension Gruber Fotos von der Pension Gruber auf Flickr YouTube Kanal von der Pension Gruber Fotos von der Pension Gruber auf picasa


Sehenswürdigkeiten in Gastein

Die goldene Vergangenheit des Gasteinertals

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Gastein und wandeln Sie auf den Spuren von Goldgräbern, Kaisern und Fürsterzbischöfen.

Die Erschließung des Goldvorkommens im Tauerngebirge hat das Gasteinertal geprägt. Im Böcksteiner Montanmuseum erfahren Sie, wie das Gold abgebaut wurde. Die original erhaltene Wohn- und Werksiedlung in Altböckstein entführt Sie in die goldene Vergangenheit. Wenn Sie nach dem Besuch der Goldrausch gepackt hat, haben Sie die Möglichkeit, in der Gasteiner Ache selbst nach Gold zu suchen. Goldwaschtage finden von Juni bis September, jeweils Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung statt. Detaillierte Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

Das Gold hat den Salzburger Fürsterzbischöfen einst zu Reichtum verholfen, der sich in prunkvollen und sehenswürdigen Kirchengebäuden spiegelt. Erzbischof Sigismund von Schrattenbach schuf auf dem Hügel in Böckstein das Barockjuwel „Maria vom guten Rat“. Die Wallfahrtskirche beeindruckt mit einem prächtigen Deckengemälde, das die Ursprungsgeschichte des Gnadenbildes  „Maria vom guten Rat von Genazzano" darstellt. Eine weitere Sehenswürdigkeit im Ort Bad Gastein ist die Nikolauskirche, die um das Jahr 1380 erbaut wurde.

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten in Gastein, dem ehemaligen Montecarlo der Alpen

Hof und Adel der österreichisch-ungarischen Monarchie verbrachten die Sommerfrische vorzugsweise in Bad Gastein. Noch heute zeugt die prächtige Architektur von der adeligen Vergangenheit Bad Gasteins. Versuchen Sie Ihr Glück im Casino des Grand Hotel de l'Europe, einem Meisterwerk der Belle Epoque. Wer mit dem Zug anreist, wird am Bahnhof kaiserlich empfangen: Der  für die k.u.k.-Zeit typische Bahnhof wurde 1905 von Kaiser Franz Joseph eingeweiht.

Sehenswürdigkeiten in Gastein: Die Gasteiner Thermen- und Gesundheitswelt

Der Besuch der Alpentherme und der Felsentherme ist ein absolutes Muss. In der Alpentherme erwarten Sie und Ihre Familie sechs verschiedene Erlebnisbereiche für Familien, Ruhesuchende und Saunafans. Die Felsentherme eröffnet Ihnen einen Wellnessbereich im Antlitz der Gasteiner Bergwelt. Tief in den Gasteiner Bergen wirkt das gesundheitsfördernde Edelgas Radon. Machen Sie eine Fahrt in den Gasteiner Heilstollen und wecken Sie Ihre Lebensgeister.

Die Kraft des Wassers steht in Gastein im Mittelpunkt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Gasteiner Wasserfall mitten im Ort, Muse vieler Dichter und Maler. Doch auch das schönste Aquarell kann dieses Naturschauspiel nicht festhalten. Überzeugen Sie sich mit Ihren eigenen Augen von der Schönheit des Gasteinertals.

Die Familie Gruber, Ihre Gastgeber in Gastein, freut sich darauf, Sie im Salzburger Land willkommen zu heißen und Sie über die Sehenswürdigkeiten in Gastein persönlich zu informieren.Senden Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie Ihren bevorstehenden Urlaub im Gasteinertal gleich online.

Mein Status
Ski, Berge & Thermen Gastein GasteinCard
 

Navigieren Sie hier:



Unverbindliche Anfrage

Senden Sie uns heute noch Ihre unverbindliche Anfrage.

Wir erstellen Ihnen Ihr individuelles Urlaubsangebot.


BLOG